08.10.2018

Studierende im o.camp: Freistellung bei der Universität beantragen

Auch im Jahr 2019 finden wieder o.camps in Hessen statt. Wie jedes Jahr stellen wir dafür ein 80-köpfiges multiprofessionelles, pädagogisches Team zusammen. Studierende, die in den o.camps mitarbeiten, müssen sich von ihren Universitäten für den Zeitraum des Einsatzes freistellen lassen.

Ihr möchtet euch für eine Mitarbeit im o.camp bewerben und studiert noch? Mit dem hier abgelegten Schreiben des Hessischen Kultusministeriums könnt ihr bei eurer Universität eine Freistellung beantragen.